Newsticker

Corona-Warn-App erreicht 15 Millionen Downloads
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Freude über Klassenerhalt im Fußball

Jahresversammlung

27.01.2018

Freude über Klassenerhalt im Fußball

Jahresschlusssitzung beim FC Ebershausen: Das Foto zeigt die Geehrten für 25, 40 und 50 Jahre Vereinszugehörigkeit (von links): Vorstand Martin Keppeler, Richard Raab, Helmut Rittler, Maria Steck, Rudi Halama, Christel Widy, Irmgard Birkner, Margit Altstetter, Josef Lachenmayer, Roswitha Dangel, Willi Roth und Vorstand Finanzen Alexander Hupfer.
Bild: Tobias Schlosser

FC Ebershausen ist stolz auf seine Kreisklassen-Kicker

Vorstand Martin Keppeler berichtete im gut gefüllten Saal bei der Jahresabschlussfeier des FC Ebershausen im Gasthaus Albrecht über das vergangene Jahr. Dabei hob er besonders den geglückten Klassenerhalt der Fußballmannschaft in der Kreisklasse hervor.

Der FCE hat es hierbei geschafft innerhalb von nur drei Spielzeiten von der B-Klasse in die Kreisklasse aufzusteigen und die Klasse auch zu halten. Des Weiteren gab Keppeler einen Überblick über die geplanten Vorhaben im neuen Jahr. Hierzu nannte er unter anderem den am 27. Januar stattfindenden Skiausflug mit Winterwanderung nach Balderschwang und die geplante Fahrt der Jugendmannschaften zu einem Profi-Fußballspiel. Außerdem steht am Vereinsheim eine umfassende Renovierung an, was besonders die in die Jahre gekommenen Toilettenräume betrifft.

Später wurden zahlreiche Mitglieder für ihre Vereinstreue über teils mehrere Jahrzehnte sowie ehrenamtlich ausgeführte Tätigkeiten, wie zum Beispiel die Arbeit als einer der Jugendtrainer, geehrt. Letzterer wurde durch eine Auszeichnung des Bayerischen Fußballverbandes besonders geehrt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Brigitte Hobmeier ließ in einer Präsentation das vergangene Jahr der Damengymnastik noch einmal Revue passieren. Gespickt mit zahlreichen Bildern von Veranstaltungen und Ausflügen, wie der mehrtägigen Reise der Turnerfrauen in das Fürstentum nach Monaco und dem Besuch der Ausstellung über verschwundene Dinge in Naichen, zeigte dieser Vortrag, dass es bei der Damengymnastik um mehr geht als „nur“ gemeinsam Sport zu treiben.

Für beste Unterhaltung an diesem Abend sorgten außerdem die aufgeführten Sketche der F-Jugend, der Damengymnastik und der Fußballer. Um diesen Abend abzurunden, hatten einige zufällig ausgewählte Gäste noch die Chance, durch Schätzfragen, die das anwesende Publikum betrafen, einige besondere Preise zu ergattern. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren