1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Fußgängerin in Thannhausen frontal von Auto erfasst

Thannhausen

29.11.2019

Fußgängerin in Thannhausen frontal von Auto erfasst

Am frühen Freitagabend ereignete sich in Thannhausen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 71-Jährige beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst wurde.
Bild: Robert Weiß

Am Freitagnachmittag ereignete sich in Thannhausen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 71-Jährige beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst wurde.

Am späten Freitagnachmittag ereignete sich in Thannhausen ein schwerer Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, wurde eine 71-jährige Fußgängerin mit ihrem Rollator beim Überqueren der Bürgermeister-Raab-Straße nördlich des V-Marktes von einem 23-Jährigen, der mit seinem Auto in südlicher Richtung unterwegs war, frontal erfasst. Laut Polizei hatte er die dunkel gekleidete Frau aufgrund der Witterungsverhältnisse und der in der Dunkelheit spiegelnden Fahrbahn zu spät bemerkt.

Fußgängerin von Auto erfasst: Frau erlitt schwerste Verletzungen

Laut den Aussagen unbeteiligter Zeugen war er nicht zu schnell unterwegs. Die Frau erlitt durch den Aufprall schwerste Hals- und Kopfverletzungen, während der junge Mann unverletzt blieb. An seinem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war der Unfallort auf Höhe der nördlichen Zufahrt zu dem Supermarkt gesperrt. Mehrere Rettungswagen waren im Einsatz. (rbod)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren