Newsticker
RKI meldet 5011 Corona-Neuinfektionen und 34 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ganz besondere Ehrung und ein neues Ehrenmitglied

Jahreshauptversammlung

29.01.2019

Ganz besondere Ehrung und ein neues Ehrenmitglied

Die Geehrten bei den Attenhauser Schützen von links: 1. Schützenmeister Andreas Strobel, 2. Schützenmeister Roland Schiefele, Roland Witopil, Lukas Mayer, Kerstin Roth, Petra Wiedemann, Christina König, Josef Vikari, Joshua Hörberg, 1. Gauschützenmeister Helmut Konrad und Eduard Fuchs.
Bild: Schützenverein Attenhausen

Beim Schützenverein Edelweiß in Attenhausen wurden Mitglieder geehrt

Schützenmeister Andreas Strobel vom Schützenverein Edelweiß im Krumbacher Stadtteil Attenhausen ließ in der Jahreshauptversammlung nochmals das vergangene Vereinsjahr vorbeiziehen. Ein besonderer Gruß galt den anwesenden Ehrenmitgliedern sowie dem vom Gau Krumbach anwesenden 1. Gauschützenmeister Helmut Konrad.

Auch im letzten Jahr veranstaltete der Schützenverein wieder einige tolle Schießabende mit verschiedenen hochwertigen Preisen als Gewinne, wofür Strobel den Spendern dankte.

Nach einem kleinen Ausblick auf das Jahr 2019 ließ auch Sportleiter Roland Witopil noch mal den sportlichen Teil des Vereinsjahres Revue passieren. Jugendleiter Joshua Hörberg informierte über den derzeitigen Stand der Jugendlichen und deren Aktionen übers Jahr hinweg. Vor allem der gemeinsame Ausflug im Zusammenschluss mit den anderen örtlichen Vereinen ist bei den Jugendlichen sehr gut angekommen.

Kassierer Eduard Fuchs musste seine Kasse 2018 mit einem Minus abschließen. Rückläufige Besucherzahlen und die Einlage fürs Bürgerhaus strapazierten die Kasse.

Nach den Grußworten vom 1. Gauschützenmeister Helmut Konrad wurden Mitglieder geehrt. Die Ehrennadel für treue Mitarbeit erhielten Silke Schiefele und Christina König, mit der Verdienstnadel „in Anerkennung“ wurden Joshua Hörberg, Lukas Mayer, Kerstin Roth und Petra Wiedemann ausgezeichnet. Die Verdienstnadel in Silber erhielt Roland Witopil und Andreas Strobel die Verdienstnadel in Gold.

Eine ganz besondere Ehrung erhielt Eduard Fuchs (BSSB Ehrennadel in Rot-Gold) welcher seit 1977 ununterbrochen in der Vorstandschaft des Schützenvereins engagiert ist.

Josef Vikari erhielt die Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Außerdem wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Er engagierte sich viele Jahre in der Vorstandschaft, an verschiedenen Umbaumaßnahmen des Bürgerhauses und Vielem mehr. Zum Schluss erinnerte Andreas Strobel noch an verschiedene Termine im Jahr 2019 und bedankte sich bei allen Helfern, dem Dienstpersonal in der Schützenküche sowie auch seiner Vorstandschaft und den Trachtenträgern.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren