Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ganztagsklasse an der Grundschule

19.03.2009

Ganztagsklasse an der Grundschule

Thannhausen (mcz) - Die Anton-Höfer-Grundschule in Thannhausen könnte der Vorreiter im Landkreis werden: Die Schule will für das kommende Jahr eine Ganztagsklasse in der ersten Jahrgangsstufe beantragen. Das heißt konkret: Im gebundenen Ganztagszug sind die Buben und Mädchen bis 15 Uhr beschäftigt. Damit die besondere Klasse bei der Regierung von Schwaben genehmigt wird, müssen mindestens 20 ABC-Schützen angemeldet sein.

Wie es in einem Brief an die Eltern heißt, wechseln sich in der Ganztagsklasse Unterrichtsstunden mit Übungszeiten sowie sportlichen und musischen Fördereinheiten den Tag über ab. Gebundene Ganztagsschulen bieten zusätzlichen Unterricht in Deutsch und Mathematik, für interkulturelles Lernen und sprachliche Integration, Hausaufgabenhilfen, Projektarbeit sowie insgesamt mehr Lernzeit an. Geplant sind auch Freizeitaktivitäten. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit, ein Mittagessen einzunehmen. Den Schülern stehen Lehrer der Grundschule und weiteres pädagogisches Personal zur Seite. Sollte eine Betreuung bis 16 Uhr notwendig sein, dann besteht eventuell die Möglichkeit, den Sprössling gegen eine Gebühr beim Kinderschutzbund anzumelden.

Wird die Ganztagsklasse genehmigt, dann hat Thannhausen eine durchgängige Betreuungsmöglichkeit, die mit dem Kindergarten beginnt. "Das ist eine riesige Entlastung für viele Eltern", sagte Bürgermeister Georg Schwarz.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren