Newsticker

Gesundheitsminister: Keine Fans in Bundesliga-Stadien bis 31. Oktober
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Gefährliches Überholen bei Wattenweiler: Polizei sucht Zeugen

Wattenweiler

16.06.2020

Gefährliches Überholen bei Wattenweiler: Polizei sucht Zeugen

Bei Wattenweiler kam es offenbar zu einem gefährlichen Überholvorgang. Jetzt sucht die Polizei Zeugen (Symbolbild)
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Bei einem Überholvorgang auf der B 16 bei Wattenweiler kam es offenbar zu einer gefährlichen Situation. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Am vergangenen Sonntagnachmittag, befuhren mehrere Fahrzeuge in einer Kolonne die B 16 bei Wattenweiler in Richtung Krumbach. Hierbei kam es laut Polizei zu einem Überholmanöver, bei dem mehrere Pkw-Fahrer in der Kolonne durch den Überholenden gefährdet wurden.

Ohne triftigen Grund gebremst?

Nach dem Wiedereinscheren soll ein Verkehrsteilnehmer ohne triftigen Grund stark abgebremst haben. In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiinspektion Krumbach nach Zeugen. Insbesondere der Fahrer eines grünen Geländewagens sollte sich unter der Telefonnummer 08282/905-0 mit der Polizeiinspektion Krumbach in Verbindung setzen. (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren