Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Gelungener Einstieg nach dem Dirigentenwechsel

Frühschoppenkonzert

13.03.2020

Gelungener Einstieg nach dem Dirigentenwechsel

Nur noch symbolisch erfolgte die Übergabe des Dirigentenstabs von Thomas Strobel an Andreas Simmnacher, der bereits im November die Probenarbeit übernommen hat.
Bild: Hans-Peter Buchberger

Musikverein Waltenhausen erfreut sein Publikum im Bürgerheim

Wir stellen unseren neuen Dirigenten und das Saisonprogramm 2020 vor, so lud der Musikverein Waltenhausen die Bürger der Gemeinde, sowie alle Freunde der Blasmusik am Sonntag zu einem musikalischen Weißwurstfrühschoppen ein. Nach dem Marsch „Kaiserin Sissi“ begrüßte Vorstand Manfred Stiegeler eine Vielzahl an Gästen des voll besetzten Bürgerheims, darunter auch Bürgermeister Karl Weiß sowie die Ehrenmitglieder des Vereins.

Andreas Simmnacher, Nachfolger des langjährigen Dirigenten Thomas Strobel, führte die Zuhörer gekonnt selbst durchs Programm. Zum Mitsummen lud „Horch was kommt von draußen rein“ ein. Dass Andreas Simmnacher auch singen kann, bewies er zusammen mit Joachim Weiß mit „Hinter der Garage“ und „Aber bitte mit Sahne“.

Nach zwei weiteren Polkas sangen Gabi und Manfred Stiegeler von der böhmischen Liebe, bevor Thomas Strobel mit den „Nächtlichen Tränen“ seine Solotrompete zum Klingen brachte.

Gelungener Einstieg nach dem Dirigentenwechsel

Gabi Stiegeler und Joachim Weiß bewiesen sich mit dem Titel „Im Wagen vor mir“ ebenfalls als harmonierendes Gesangsduo. „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens brachte letztlich Joachim Weiß dem Publikum zu Gehör. Zum Abschluss freuten sich die Besucher am Andulka Marsch. „I kenn jetzt ui, und ihr kennat jetzt mi“ ließ Andreas Simmnacher die Gäste wissen.

Wer mehr vom Musikverein Waltenhausen unter der neuen Leitung von Andreas Simmnacher hören möchte, ist am Ostersonntag, 12. April, um 20 Uhr, ins Vereinsheim Breitenthal eingeladen. Hier gestaltet der Musikverein, zusammen mit dem Musikverein Tafertshofen, ein Gemeinschaftskonzert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren