Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Große Hunde beißen kleinen Hund bei Münsterhausen tot

Münsterhausen

03.12.2020

Große Hunde beißen kleinen Hund bei Münsterhausen tot

Ein Spaziergang endete für einen kleinen Hund bei Münsterhausen tödlich.
Bild: Gollnow, dpa (Symbolfoto)

Für einen kleinen Hund endete ein Spaziergang bei Münsterhausen tragisch.

Zu einem Zwischenfall mit drei Hunden kam es bei Münsterhausen: Am Mittwoch waren drei Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern auf einem Feldweg an der Thannhauser Straße unterwegs. Hierbei attackierten zwei Riesenschnauzer einen Yorkshire Terrier und verfolgten ihn. Obwohl die Besitzer die Hunde noch zurückpfeifen wollten, reagierten diese nicht mehr und verletzten den kleinen Hund so schwer, dass dieser noch vor Ort an den Bissverletzungen einging. Dies teilte die Polizei mit. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren