Kommentiert

13.09.2019

Gütesiegel KRU

Warum die Gewerbeschau KRU für Krumbach und Umgebung so bedeutend ist.

KRU: Die drei Buchstaben sind eine Art Gütesiegel für Krumbach. KRU – das ist das seit einigen Jahren wieder zugelassene KfZ-Kennzeichen. Insbesondere aber steht KRU für eine Gewerbe- und Leistungsschau, die in der Region ihresgleichen sucht. Die KRU wird ehrenamtlich vom Krumbacher Gewerbe- und Handelsverein organisiert. Das ist bei dieser Dimension (heuer sind wieder 135 Aussteller dabei) schlichtweg eine beachtliche Leistung. Nicht zuletzt der freie Eintritt sorgt dafür, dass viele Menschen die KRU (sie findet diesmal vom 11. bis 14. Oktober statt) mehrfach besuchen. Die KRU – das sind nicht zuletzt die vielen guten Gespräche zwischen Ausstellern und Besuchern und unter den Besuchern. Diese „KRU-Gespräche“ machen die KRU zu etwas Besonderem.

Heuer steht die KRU sicherlich im Zeichen einer weiterhin guten Wirtschaftslage und nach wie vor einer guten Auftragslage. In der Wirtschaft gab es bekanntlich auch schon andere Zeiten. Doch immer wieder haben es die heimischen Betriebe geschafft, sich mit einer erstaunlichen Innovationskraft aus Krisen erfolgreich herauszuarbeiten. Die KRU ist das Markenzeichen eines starken Mittelstandes. Nicht zuletzt das ist mit Blick auf die Turbulenzen der Globalisierung eine starke, beeindruckende Botschaft.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren