1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Hairenbuch wird ins rechte Licht gerückt

Gemeinderatssitzung

30.04.2019

Hairenbuch wird ins rechte Licht gerückt

Mit der Herstellung von Glasfaseranschlüssen und der Modernisierung der Straßenbeleuchtung durch die Installation von 25 Lichtmasten erfährt der Waltenhauser Ortsteil Hairenbuch, auf unserem Bild die Kapelle „Mariä Opferung“, genannt „s´Käppele“, zurzeit eine wesentliche Aufwertung.
Bild: Werner Glogger

Neue Straßenbeleuchtung im Ortsteil Hairenbuch und Ergänzung in Waltenhausen

Der beschauliche 110 Einwohner zählende Waltenhauser Ortsteil Hairenbuch im Gutnachtal machte schon öfters mit besonderen Aktionen auf sich aufmerksam. Eine schlagkräftige Feuerwehr oder die Instandhaltung und Pflege der Kapelle „Mariä Opferung“, liebevoll genannt „s’Käppele“, zeugen von einer intakten Dorfgemeinschaft. Mit der durch den Ort führenden Kreisstraße und dem neu gebauten Radweg nach Ebershausen verfügen die Hairenbucher über eine ausgezeichnete Anbindung zu den umliegenden Orten. Gegenwärtig ist die Verlegung von Glasfaserleitungen voll im Gange, sodass nach Abschluss aller Arbeiten alle Anwesen über einen schnellen Internetanschluss verfügen können. Bürgermeister Karl Weiß berichtete in der jüngsten Gemeinderatssitzung, dass aktuell im Zuge der Erdarbeiten die Verlegung von Leerrohren für die beabsichtigte Erneuerung und Ergänzung der Straßenbeleuchtung im ganzen Ort erfolgte. Demnach werden die vorhandenen Überspannungen von Hausdächern entfernt und durch Mastlampen ersetzt, neue Lichtmasten installiert, sodass künftig 25 Lampen mit LED-Technik den Ortsteil ins rechte Licht rücken werden. Laut des Angebots der LEW beziffern sich Gesamtkosten auf knapp 56000 Euro.

Straßenbeleuchtung in Waltenhausen

Eine erhebliche Kosteneinsparung von rund 50 Prozent ergibt sich mit der parallelen Verlegung von Leerrohren im Ausbaugebiet der Glaserfaseranschlüsse in Waltenhausen zur Ergänzung der Straßenbeleuchtung, wobei über den Standort der einzelnen Leuchten noch im Verlauf der Arbeiten entschieden wird. Die Materialkosten für diese baulichen Vorkehrungen belaufen sich auf 8500 Euro.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren