Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Hans und Hans-Peter Hartmann sind Probenkönige

Jahreshauptversammlung

23.01.2015

Hans und Hans-Peter Hartmann sind Probenkönige

Musikverein Wattenweiler sieht sich gut aufgestellt. Schlossbergfest im Juni

Bei der diesjährigen Generalversammlung des Musikvereins Wattenweiler konnte Vorsitzender Herbert Zimmermann im Gasthaus Traube in Höselhurst einen Rückblick über das abgelaufene Vereinsjahr geben.

Der erste Höhepunkt im Jahr war wieder der Auftritt beim Faschingsumzug in Waldstetten. Es folgten ein Gemeinschaftskonzert mit der Jugendkapelle Neuburg, ein Frühschoppen beim Schlossparkfest in Autenried und ein Unterhaltungsabend auf dem Dorffest in Tafertshofen. Des Weiteren spielte man zum Frühschoppen auf dem Kartoffelfest in Langenhaslach und gestaltete mit dem Kirchenchor den feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche.

Beim Ausblick auf das kommende Jahr wurden die anstehenden Termine und musikalischen Auftritte vorgestellt, unter anderem ein Frühjahrskonzert mit dem Musikverein Neuburg im April, ein Frühschoppen auf dem Bockbierfest in Rieden Anfang Mai, Unterhaltungsmusik auf dem Lindenfest in Behlingen im Juli sowie das alljährliche Ausrichten des Schlossbergfestes am 20. und 21. Juni in Wattenweiler. Abschließend dankte Herbert Zimmermann im Namen des Vereins den Spendern aus Wattenweiler und Höselhurst für ihre großzügigen Gaben beim Neujahrsanspielen.

Auch Dirigentin Josefine Drexler ließ das abgelaufene Jahr Revue passieren und dankte allen Musikern für die geleistete Arbeit.

Momentan hat der Musikverein Wattenweiler 40 aktive Musikerinnen und Musiker. Darunter sind vier Jungmusiker, die bereits fest integriert sind und weitere 13 Jungmusiker, die momentan in der Ausbildung sind, aber bereits bei der Nikolausfeier und beim Neujahrsanspielen mitgewirkt haben. Das Durchschnittsalter der Kapelle beträgt 36 Jahre. Insgesamt wurden 40 Proben und 20 Auftritte im vergangenen Jahr absolviert. Die Probenbeteiligung lag bei 79 Prozent. Hans Hartmann, als ältester Musiker und sein Sohn Hans-Peter waren mit 40 und damit jedes Mal anwesend.

Petra Jeckle informierte über die Jugendarbeit im Verein. Im vergangenen Jahr durften die Jungmusiker bei verschiedenen Auftritten mit der Musikkapelle spielen.

Im letzten Bericht der Versammlung trug Hans-Peter Hartmann den Kassenbericht vor. Darin informierte er über Ausgaben und Einnahmen im abgelaufenen Vereinsjahr.

Zum Schluss bedankte sich der 1. Vorsitzende Herbert Zimmermann bei allen örtlichen Vereinen für die sehr gute, harmonische und konstruktive Zusammenarbeit sowie die Unterstützung beim Schlossbergfest, bei der Marktgemeinde Neuburg für das zur Verfügung stellen des Probenlokales sowie bei Fini Drexler für ihre Dirigententätigkeit. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren