Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Heimatverein im Dauerstress

20.03.2009

Heimatverein im Dauerstress

Ziemetshausen (vop) - Eine ganze Reihe von hochkarätigen Veranstaltungen im vergangenen Jahr wusste Joachim Böck, Vorsitzender des Heimatvereins für Ziemetshausen und Umgebung, in der Jahreshauptversammlung aufzuzählen. Neben der Beteiligung mit drei Festwagen beim Umzug anlässlich des Bezirksmusikfestes war die Museumsnacht zum Internationalen Museumstag oder die Oldtimer-Ausstellung im Juli mit Höhepunkte des Vereinslebens.

Die notwendige Renovierung des im Jahr 2001 erstandenen Webereimuseums hat gleich zu Jahresbeginn alle Anstrengungen der Vereinsmitglieder herausgefordert. Nachdem Zuschusszusagen von Gemeinde und Städtebauförderung vorlagen, ging man unverzüglich ans Werk. Ab 19. Februar wurde die weit über 400 Quadratmeter große Dachfläche des Webereimuseums entfernt und zugleich mit der Neueindeckung begonnen. Bis zu 25 Personen erbrachten unter Federführung von Rudi Liebhaber bis dato schon annähernd 1000 freiwillige Arbeitsstunden. Das Museum ist zwischenzeitlich nahezu komplett neu eingedeckt. Bürgermeister Anton Birle lobte den Arbeitsablauf bei der Dachsanierung und sieht die Zuschüsse gut angelegt. Er bezeichnete den Heimatverein als ein großes, hervorragend funktionierendes Räderwerk und sieht die Ausgaben durch eine deutliche Wertsteigerung des Museumsgebäudes, auch zum Nutzen der Marktgemeinde, mehr als ausgeglichen.

Der in 2009 wieder weit mehr als ein Dutzend Veranstaltungen umfassende Reigen der Aktivitäten des Heimatvereins für die Öffentlichkeit wird, neben dem Ausflug am 1. Mai und der Maiandacht an der Gregor-Kraus-Kapelle, mit der Museumsnacht am 16. Mai und dem Internationalen Museumstag einen Tag später eröffnet. Damit beginnen auch wieder die monatlichen Öffnungstage im Weberei- und im Schreinereimuseum am jeweils ersten Sonntag eines Monats. Während der nächste Handwerkertag erst im nächsten Jahr wieder veranstaltet wird, soll für Juli neuerlich ein Oldtimertreffen arrangiert werden. Mit dem Kinderkulturtag im Oktober und dem Christkindlesmarkt Anfang Dezember enden die nach Außen sichtbaren Aktivitäten des Vereins.

Informationen Nähere Einzelheiten zu dem umfangreichen Museumsprogramm sind im Internet unter www.schreinereimuseum-ziemetshausen.de sowie www.webereimuseum-ziemetshausen.de zu ersehen. Für Schulklassen und Gruppen werden nach Vereinbarung eigene Führungen durchgeführt. Anmeldungen sind an Joachim Böck unter der Telefonnummer (08284) 8006 zu richten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren