1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Hilfstransport und Benefizkonzert

Alba Julia

29.05.2013

Hilfstransport und Benefizkonzert

Freundeskreis bespricht Aktionen

Ziemetshausen Der Freundeskreis Zusam Stauden – Hilfe für Alba Julia (Rumänien) ließ auf seiner Jahreshauptversammlung das vergangene Jahr Revue passieren. 2013 sind ein Hilfstransport und ein Benefizkonzert geplant.

Mit drei voll beladenen Lkw und einer Hilfsmannschaft von Freiwilligen konnte im September wieder ein im Kloster von Sr. Maria dringend benötigter Hilfstransport gestartet werden. Zusätzlich brachten Anton Böck und Karl Miller Anfang Dezember weitere Hilfsgüter und auch Weihnachtspäckchen für die Hilfsorganisation Humedica nach Alba Julia. Vorsitzender Anton Böck gab einen Rückblick über die Aktivitäten von Schwester Maria in Alba Julia. Vom Gymnasium in Alba Julia wurde für 2013 ein stimmungsvoller Kalender erstellt, der Einblick in das Leben im Kloster von Schwester Maria Hausner bietet. Der Vorsitzende bedankte sich bei Vorstandschaft, Mitgliedern, Helfern und Sponsoren für die Unterstützung. Für den Hilfstransport 2013 wurde ein Starttermin in der ersten Julihälfte in Erwägung gezogen. Böck hat sich mit Schwester Maria bereits über benötigte Waren abgestimmt. Unter anderem sind dies verschiedene landwirtschaftliche Geräte, Schulhefte und Schulbücher. Gut erhaltene Kleidung kann nach wie vor abgegeben werden und wird in Alba Julia zum Unterhalt des Klosterlebens verkauft.

Gerlinde Flödl übernimmt die Organisation

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Für den 2. November ist in der Barbarahalle in Ziemetshausen ein Benefizkonzert mit zahlreichen musikalischen Gruppen aus Ziemetshausen und Umgebung geplant. Die Organisation der Gruppen übernimmt Gerlinde Flödl, die auch Informationen hierzu erteilt (08284/928853). Viele Gruppen und Vereine haben zu dieser Wohltätigkeitsveranstaltung bereits ihre Zusage gegeben. Im Programm eingebaut wird auch ein kurzer Diavortrag über die Arbeit von Schwester Maria. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, freiwillige Spenden werden erbeten. Die Einnahmen an diesem Abend sollen vorwiegend der finanziellen Unterhaltung der an den Schulen des Klosters tätigen Lehrerinnen und Lehrer dienen. (vop)

Aktivitäten Unter www.hilfe-fuer-alba-julia.de sind Einzelheiten über Aktivitäten des Vereins und das Leben im Kloster in Alba Julia zu erfahren. Informationen zu Spendenmöglichkeiten bei Karl Miller, 0171/8847630 oder Anton Böck, 08239/7426 oder 0171/3644828). Spendenkonto 7147759 bei Raiffeisenbank Krumbach (BLZ 72069132).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren