1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Holpriger Start im Krumbacher Freibad

Holpriger Start im Krumbacher Freibad

Peter_Bauer_BWZ6005.jpg
Kommentar Von Peter Bauer
15.05.2018

Probleme mit dem neuen Kassenautomaten, Vorbereitungsarbeiten, die sich dahin ziehen. Warum der Saisonstart im Krumbacher Bad heuer nicht reibungslos ist.

Ja, wenn dieser neue Kassenautomat nicht wäre. Ohne die Einführung des neuen Geräts hätten Krumbacher Stadtwerke und Stadtverwaltung offenbar nicht bemerkt, dass sie jahrelang bei der Ausgabe von Jahreskarten an verheiratete Erwachsene zu wenig Geld verlangt haben – offensichtlich dem Stadtratsbeschluss von 2012, der die Förderung von Familien mit Kindern vorsieht, entgegenstehend. Wie viel Geld der Stadt da entgangen ist, das ist derzeit unklar. Aber mit der einen oder anderen kommunalpolitischen Diskussion dürfte da noch zu rechnen sein.

Ja, dieser neue Kassenautomat: Abgesehen von den Preisen für die Jahreskarten läuft die Umstellung nicht ganz reibungslos. Immer wieder war zuletzt von längeren Wartezeiten zu hören. Vielleicht wäre es sinnvoll gewesen, die Kartenumtauschaktion zu einem früheren Zeitpunkt anzusetzen und nicht unmittelbar mit dem Saisonstart zu koppeln. Nach wie vor ist der exakte Eröffnungstermin für das Bad unklar. Ein Grund dafür ist sicherlich der personelle Engpass bei den Schwimmmeistern. Aber die Erklärungen von Bürgermeister und Werkleiter machen auch deutlich, dass beide die Lage wohl etwas unterschiedlich einschätzen. Es ist ein etwas holpriger Start im Krumbacher Freibad in diesem Jahr 2018. Aber das Bad selbst ist und bleibt eine Klasse für sich. Genau darauf freuen sich jetzt viele Badegäste.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20NEU_Markus_Guerne.tif

Markus Gürne referiert in Krumbach

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen