1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Hund beißt Gassigänger und tötet Tier

19.06.2019

Hund beißt Gassigänger und tötet Tier

In Unterwiesenbach wurde ein Hund getötet.

In Unterwiesenbach wurde ein Gassigänger attackiert

Am Montag gegen 21.10 Uhr war ein 37-Jähriger mit einem Vierbeiner im Lohnfeld in Wiesenbach unterwegs. Plötzlich sprang aus einem Grundstück ein anderer Hund heraus und attackierte sein Tier. Bei dem Versuch, seinen Hund zu retten, erlitt der Spaziergänger mehrere Bisswunden. Da der aggressive Hund nicht zu beruhigen war, versuchte dessen Besitzer erfolglos, das Tier mit einem Tierabwehrspray zurückzuhalten und traf hierbei auch den Spaziergänger. Dieser musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden. Der angegriffene Hund starb noch vor Ort an den erlittenen Bisswunden. Den Hundebesitzer erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verstoß nach dem Tierschutzgesetz. Die zuständige Gemeinde wurde als Sicherheitsbehörde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt und prüft Auflagen gegen den Hundehalter. (zg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren