Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Hunde aus Muttershofen holen zwei Europatitel

06.06.2009

Hunde aus Muttershofen holen zwei Europatitel

Muttershofen (vop) - Doppelten Grund zur Freude hatten kürzlich Josef Schwarz aus Muttershofen bei Ziemetshausen und sein Sohn Bernd. Bei der Europasieger-Hundeausstellung in der Dortmunder Westfalenhalle, wo drei Tage lang etwa 6000 Hunde ausgestellt waren, errangen beide einen Europatitel. Schwarz junior machte den Auftakt mit seiner Deutschen Wachtelhündin "Jule von Thurewang", einem Jagdhund. Er konnte mit dem 14 Monate alten Tier in seiner Rasse den Europa-Jugendsieger 2009 stellen. Dabei wurden der Hündin beste optische und anatomische Eigenschaften bescheinigt.

Josef Schwarz, Hundezüchter seit 30 Jahren, wurde mit seiner Entlebucher Sennenhündin "Fanny vom Zusamtal", knapp drei Jahre alt, Europasieger. Dies bei einer Konkurrenz von etwa 20 Tieren derselben Rasse. "Ein ausgereifter, fertiger Hund, eine vorzügliche Vorführung, Hund und Halter sind eine Einheit", so steht es in der Siegerurkunde geschrieben.

Zucht seit 30 Jahren

Kein Wunder, züchtet der ruhige und sympathische Mann aus Muttershofen doch bereits seit 1979 Hunde. Schon mit seiner allerersten Entlebucher Sennenhündin bekam er erste Auszeichnungen, auch wenn dem Vorführer seinerzeit noch Unerfahrenheit attestiert wurde. Mit ersten eigenen Welpen aus dem sogenannten B-Wurf hatte Schwarz 1981 bereits einen Deutschen Champion aufzuweisen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Seine Züchtungserfolge sprachen sich herum, die Welpen vom Zusamtal waren und sind heute noch begehrt. In Wurfberichten, zur Stammbaumführung erstellt, werden nicht nur den Jungtieren beste Eigenschaften bescheinigt. Gelobt wird auch die von Josef Schwarz und seiner Familie praktizierte "kompetente Aufzucht mit viel Liebe und Sachverstand in Haus und Garten mit wechselnden Umwelteindrücken". Dies heißt, seine Hunde wachsen mit großer Zuneigung und in einem gesunden Umfeld auf. Dies macht sich bezahlt in jeder Hinsicht. So konnte der frühere Lagerist mit "Jule vom Zusamtal" 1992 gar einen Weltpokalsieger stellen.

Der versierte Züchter hat mit seinen Entlebucher Sennenhunden im Lauf der Jahre unzählige Auszeichnungen auf nationalen und internationalen Ausstellungen einheimsen können. Nicht weniger als fünf Europasieger waren darunter. Eine fürwahr stolze Ausbeute. Josef Schwarz, seit Kurzem Rentner, verweist bei seinen Züchtungen besonders darauf, dass er noch nie Tiere zugekauft hat. Dass will er auch so beibehalten. Man wird auch die nächsten Jahre wohl noch öfters Ausgezeichnetes vom Zwinger im Zusamtal vernehmen können. Von Vater Josef und sicherlich auch von Sohn Bernd Schwarz.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren