Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2500 neue Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Im Paddelboot auf der Kammel

16.07.2010

Im Paddelboot auf der Kammel

Krumbach/Thannhausen Die nächsten Wochenenden sind ausgebaucht: Jetzt das Bezirksmusikertreffen in Deisenhausen, das Kellerbergfest in Balzhausen, das Dorffest Niederraunau und das Brunnenfest Billenhausen, in der Woche darauf folgt das Krumbacher Stadtfest im Stadtgarten. Danach geht es weiter mit dem Bürgerfest in Thannhausen.

Die ganze Stadt ist auf den Beinen, um noch einmal die erste urkundliche Erwähnung von Thannhausen vor 900 Jahren zu feiern. Das Fest vom 30. Juli bis 1. August ist Abschluss einer Reihe verschiedener Veranstaltungen, die sich über ein Jahr hingezogen haben. An drei Tagen zeigt Thannhausen, was es zu bieten hat. "Für jeden Geschmack ist etwas geboten", sagt Johann Lenk vom Organisationsteam. Von der Modeschau durch die Jahrhunderte bis hin zu Mittelalter-Akrobatik und Irish Folk Music reicht das Spektrum im Stadtzentrum. Dazu gibt es ein Menschenkicker-Turnier, historische Löschübungen der Feuerwehr und auch offenes Tanzen auf dem Dr.-Georg- und-Lu-Zimmermann-Platz. Nicht zu vergessen die große Castingshow "Mindelstar" auf der Bühne in der Bahnhofstraße: Dort zeigen jugendliche Gesangs- und Tanztalente ihr Können. Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist am 19. Juli.

Talent und viel Geschick ist auch beim Stadtfest in Krumbach am kommenden Wochenende gefragt: Ein Höhepunkt ist die Kammel-Regatta. Von der Leidescher Mühle geht es paddelnd an einigen Hindernissen vorbei direkt zum Stadtgarten. Jeder Teilnehmer gewinnt einen Getränke- und Eisgutschein, verlost werden außerdem fünf Grillpakete. Anmeldeschluss ist ebenfalls der 19. Juli bei den Mittelschwäbischen Nachrichten. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren