Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Innere Entwicklung der Ortsteile

04.03.2020

Innere Entwicklung der Ortsteile

Peter Walburger
2 Bilder
Peter Walburger

Serie (13): In Ursberg kandidiert erneut Peter Walburger

19 Bürgermeisterkandidaten stellen sich im südlichen Kreis zur Wahl. In Krumbach und Thannhausen sind es jeweils sogar drei Bewerber. Alle Bürgermeisterkandidaten stellen wir in einer kleinen Serie mit „fünf Fragen“ vor. In der Kürze liegt ja bekanntlich oft die Würze. So baten wir die Kandidaten bewusst um kurze Antworten. Heute stellen wir Peter Walburger vor, der in Ursberg erneut für das Amt des Bürgermeisters kandidiert.

Warum sollen Sie die Bürger wählen?

Weil mir alle Anliegen meiner Bürger stets wichtig sind und ich mich um diese kümmere. Außerdem wollen wir weiterhin gemeinsam unsere schöne Gemeinde in allen Ortsteilen gestalten und entwickeln.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Welches Projekt wollen Sie in der neuen Wahlperiode als erstes angehen?

Das eine Projekt gibt es nicht. Es sind mehrere Projekte. Die barrierefreie Erweiterung unserer Grundschule und die Innenentwicklung unserer Ortsteile.

Wann geht Ihnen die Kommunalpolitik auf die Nerven?

Nur, wenn Dinge anonym angesprochen werden, auf die ich nicht persönlich antworten kann. Ansonsten, ehrlich gesagt nie.

Wo ist Ihr Lieblingsort in Ihrer Kommune?

Walburger: Den einen Lieblingsplatz gibt es nicht. Ich habe in jedem Ortsteil mindestens einen Lieblingsplatz.

Welche Person der Zeitgeschichte würden Sie gerne treffen und warum?

Donald Trump. Ich hätte so viele Fragen an ihn und wäre auf seine Antworten sehr gespannt. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren