Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Interkulturelle Aktionen

16.11.2019

Interkulturelle Aktionen

Die aus Panama stammende Dalys Domnik wird im Krumbacher Bürgerhaus über weihnachtliche Bräuche und den Advent in Panama erzählen.
Foto: Meinrad Gackowski/Landratsamt

Projekte in Krumbach und Thannhausen

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und Weihnachten rückt immer näher. Passend zur Jahreszeit widmet sich die Interkulturelle Teestunde in Thannhausen und das Interkulturelle Frühstück „Servus & Selam“ in Krumbach vorweihnachtlichen Themen. Unter dem Motto „Impulse, Begegnungen, Gespräche“ ist Raum, sich in gemütlicher Atmosphäre kennenzulernen, sich auszutauschen und auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

l Interkulturelle Teestunde am 26. November: Am Mittwoch, den 26. November, findet im Ev.-luth. Gemeindehaus in Thannhausen (Jakob-Zwiebel-Str. 5) von 9 bis 11 Uhr die Interkulturelle Teestunde statt.

Diesen Monat geht es um „Selbstgemachtes und Mitgebrachtes“. Frauen aller Nationen sind eingeladen, erste Leckereien aus der eigenen Weihnachtsbäckerei mitzubringen. Auch Rezepte können untereinander getauscht werden.

l Interkulturelles Frühstück „Servus & Selam“ am 27. November: Am Mittwoch, 27. November steht im Krumbacher Bürgerhaus (Heinrich-Sinz-Str. 18) bei „Servus & Selam“ von 9 bis 11 Uhr ein Ländervortrag über Panama auf dem Programm. Besucher dürfen sich auf landestypische Spezialitäten freuen.

Ebenso wird die aus Panama stammende Dalys Domnik über weihnachtliche Bräuche und den Advent in Panama erzählen. Männer und Frauen aller Nationen sind zu dieser Reise in das mittelamerikanische Land eingeladen. Auch Kinder sind herzlich willkommen. (zg)

wird das Interkulturelle Frühstück vom Landratsamt Günzburg gemeinsam mit dem Familienstützpunkt und dem Quartiersmanagement Krumbach.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren