1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Internetkriminalität: Unbekannter bestellt auf fremde Rechnung

Krumbach

23.05.2019

Internetkriminalität: Unbekannter bestellt auf fremde Rechnung

Wegen Internetbetrugs zum Nachteil einer 63-Jährigen ermittetz die Krumbacher Polizei.
Bild: Nicolas Armer (dpa) (Symbolfoto)

Den Account einer 63-Jährigen hat offenbar ein Unbekannter benutzt, um sich Ware an eine andere Adresse in Deutschland schicken zu lassen. Die Frau erstattete Anzeige.

In einem Fall von Internetkriminalität ermittelt die Polizeiinspektion Krumbach. Am Mittwoch hat eine 63-Jährige Anzeige bei der Polizei erstattet, weil ein Unbekannter über ihren Account bei einem bekannten Versandhandel Ware im Gesamtwert von 905 Euro bestellt hatte. Über diese Bestellvorgänge wurde die Frau per E-Mail benachrichtigt. Die Ware wurde auf Rechnung an eine Adresse in Deutschland geliefert. Hierzu sind seitens der Polizei noch weitere Ermittlungen erforderlich. (adö)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20sofie3.tif
Tierserie

Zwei Kätzinnen suchen Streicheleinheitengeber

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen