Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Interview: Doppelinterview vor Krumbacher Derby: „Wir standen immer im Schatten des TSV“

Interview
28.08.2019

Doppelinterview vor Krumbacher Derby: „Wir standen immer im Schatten des TSV“

Skander Chaudhry (links) ist seit zwei Jahren sportlicher Leiter der SpVgg. Linus Walter kickt selbst in der ersten Mannschaft.
Foto: Fupa

Vor dem ersten Krumbacher Stadtderby seit 30 Jahren sprechen die Abteilungsleiter über Chancen, die Motivation vor dem großen Spiel und die Emotionen der Kickker.

Am Samstag, 15 Uhr, ist es so weit: Nach über 30 Jahren gibt es wieder ein Stadtderby im Fußball zwischen der SpVgg Krumbach und dem TSV Krumbach. Die bislang letzten beiden Aufeinandertreffen in einem Punktspiel gab es zwischen dem TSV und den damaligen Sportfreunden Krumbach, die später mit dem FC Krumbach zur Spielvereinigung fusionierten. Der TSV Krumbach war in den Fußball-Niederungen (damalige C-Klasse) angekommen, hatte aber unter Trainer Rudi Tuchel später den direkten Wiederaufstieg geschafft. Nun kommt es auf dem Sportplatz an der Nassauer Straße wieder zum Duell. Über das bevorstehende Schlagerspiel der Kreisklasse West 1 sprachen wir mit den Fußball-Abteilungsleitern Skander Chaudhry (SpVgg Krumbach) und Linus Walter (TSV Krumbach).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.