i
Foto: Verein für Gartenbau und Landespflege Stoffenried
Foto: Verein für Gartenbau und Landespflege Stoffenried

Den Blumenschmuck an der Weiherbrücke in Stoffenried hat der Verein für Gartenbau und Landespflege Stoffenried gestaltet. Heuer wird der Verein 25 Jahre alt.

Jubiläum
03.05.2021

Ein Vierteljahrhundert alt wird der Gartenbauverein in Stoffenried

Fleißige Hände im Verein kümmern sich um die Verschönerung des Ortes mit Pflanzen

Der „Verein für Gartenbau und Landespflege Stoffenried“ feiert dieses Jahr 2021 sein 25-jähriges Bestehen und ist seit einem Vierteljahrhundert durch seine rege Vereinsarbeit und ein vielfältiges, attraktives Angebot eine der wichtigen Säulen der Dorfgemeinschaft.

Der Grundstein dazu wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden“ im März 1996 gelegt. Erklärten damals 27 Interessierte spontan ihren Beitritt, so können aktuell stolze 110 Mitglieder gezählt werden.

Ein herzliches Anliegen ist es den beiden Vorsitzenden Michaela Kraus und Reinhold Abel mit ihren Vorstandsmitgliedern allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern für die erwiesene Unterstützung zu danken, insbesondere 44 Personen für ihre 25-jährige treue Mitgliedschaft.

Zahlreiche Aktivitäten zeugen von einem hohen Engagement und einem guten Miteinander im Verein. So sind die Säuberungsaktion rund um den Weiher, der Pflegeeinsatz im Kreislehrgarten Krumbach aber auch regelmäßige, interessante und gut besuchte Vortragsveranstaltungen feste Größen im Vereinskalender. Selbstverständlich ist die tatkräftige Mitwirkung im harmonischen Verbund der örtlichen Vereine beim weit bekannten jährlichen Weiherfest. Auch der Nikolausbesuch zum Jahresabschluss erfreut sich bei Jung und Alt stets großer Beliebtheit.

Kindern und Jugendlichen die Wertschätzung für die Natur vermitteln, gerade dazu möchte der Verein seinen ausdrücklichen Beitrag leisten. Das gelungene Paradebeispiel und absolute Highlight ist dazu das gemeinschaftlich erbaute „Insektenhotel“. Aber auch sonstige gesellige Unternehmungen wie das Muttertagsbasteln, Kürbisschnitzen, Waldaktionen und mehr kommen in der umtriebigen Stoffenrieder Vereinigung nicht zu kurz und sollen gerne auch ein Anreiz für willkommene neue Mitglieder sein, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

Das alles sind gute Gründe zum Feiern! Wie das in dieser speziellen Zeit möglich sein kann, darüber hat sich das Führungsteam im Online-Meeting beraten und sich dazu ein paar „kleine Geburtstagsüberraschungen“ einfallen lassen. Die Details sollen hier aber noch nicht preisgegeben werden. Heute blicken die Verantwortlichen bei den Stoffenrieder Gartlern respektvoll zurück auf diese nunmehr 25-jährige erfolgreiche Vereinsgeschichte, sehen darin aber auch gleichermaßen Ansporn und Verpflichtung für die Zukunft – in der allgegenwärtigen Hoffnung, dass in absehbarer Zeit wieder ein unbeschwertes Vereinsleben stattfinden kann. (AZ)

Facebook Whatsapp Twitter Mail