Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Jubiläum als Höhepunkt

Versammlung

21.03.2015

Jubiläum als Höhepunkt

Ehrung (von links): Stefan Mändle, Georg Altstetter, Karin Konrad, Karin Müller (in Vertretung von Anton Müller), Wilhelmine Fischer.
Bild: Irmgard Miller

Wiesenbacher Gartler blicken zurück

Von einem regen Vereinsjahr 2014 konnte Vorsitzende Wilhelmine Fischer bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Oberwiesenbach-Oberegg im Gasthof Konrad berichten. Von Muttertagsbasteln, Sommerfest mit dem Veteranenverein, Apfelfest mit Kindern und Erwachsenen bis zur Mithilfe bei kirchlichen Festen war einiges geboten. Den Höhepunkt bildete das 75-jährige Vereinsjubiläum im Herbst. Bei der Vorschau auf das kommende Vereinsjahr erwähnte die Vorsitzende unter anderem einen Besuch im Garten von Josef Müller zur Narzissenschau. Im Juni findet der Vereinsausflug nach Uffenheim und Rothenburg statt. Für die Kinder ist ein Kartoffelfest im Herbst geplant. Für den Adventsbasar bat Wilhelmine Fischer die Anwesenden schon jetzt darum, übriges Grünzeug und Koniferen stehen zu lassen für den Gartenbauverein.

Die Mitglieder stimmten einer Erhöhung des Mitgliedsbeitrags zu. Die anschließende Ehrung von langjährigen Mitgliedern wurde vom 2. Vorsitzenden Stefan Mändle und der Vorsitzenden Wilhelmine Fischer vorgenommen. Georg Altstetter und Anton Müller wurden für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt, für 25 Jahre erhielten Karin Konrad und Josef Kuen die Ehrung. Fritz Fischer hatte Bilder der letzten Vereinsjahre vorbereitet, die den Zuschauern gut gefielen. (zg)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren