Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Kirchenstraße rund eine Stunde blockiert

30.07.2010

Kirchenstraße rund eine Stunde blockiert

Die Kirchenstraße war gestern rund eine Stunde lang blockiert. Der Abschleppdienst musste anrücken. Foto: Elisabeth Schmid
Bild: Elisabeth Schmid

Krumbach Ein Lkw-Fahrer, der sich in die enge Kirchenstraße verfuhr und dann wegen eines laut Polizei falsch geparkten Fahrzeuges nicht mehr weiter konnte: Die Kirchenstraße war am gestrigen Vormittag rund eine Stunde lang blockiert. Nach Auskunft der Krumbacher Polizeiinspektion hatte der Lkw aus dem norddeutschen Raum Kartoffelmehl geladen, Ziel der Fahrt war die Krumbacher Firma Leidescher. Doch der Lenker verfuhr sich in die Kirchenstraße. In der Kurve beim Zitherbäck ging es schließlich wegen eines nach Mitteilung der Polizei falsch geparkten Kombis nicht mehr weiter.

Abschleppdienst im Einsatz

Die Polizei verständigte schließlich den Abschleppdienst, der den Kombi versetzte und damit die Kirchenstraße schließlich wieder für den Verkehr freimachte. Kosten für den Kombifahrer: Eine Verwarnung in Höhe von 25 Euro und die Abschleppkosten. (pb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren