Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Kommentar: Krumbacher Verkehrskonzept: Die Bürger beteiligen!

Krumbacher Verkehrskonzept: Die Bürger beteiligen!

Kommentar Von Peter Bauer
24.09.2021

Plus Ein Verkehrskonzept für Krumbach ist dringend notwendig - doch ohne eine breite Einbeziehung der Bürger wird es nicht tragfähig sein. Was Krumbach jetzt konkret tun sollte.

„Eine solche Zahl gibt zu denken“, kommentierte seinerzeit Planer Robert Ulzhöfer. Eine Umfrage hatte ergeben, dass in Krumbach offenbar sechs Prozent der Autofahrer ihren Wagen für Strecken bis 500 Meter nutzen würden. 15 Prozent für Strecken bis 1000 Meter. Das deutet an, dass es in Krumbach beispielsweise in Sachen Fahrradfreundlichkeit, aber auch mit Blick auf den Öffentlichen Nahverkehr noch jede Menge Luft nach oben gibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.