Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: 18-Jähriger Müllsünder schmeißt Zeugs in den Wald

Krumbach
20.12.2018

18-Jähriger Müllsünder schmeißt Zeugs in den Wald

Müll einfach im Wald entsorgt hat ein 18-Jähriger bei Krumbach. Das rief die Polizei auf den Plan.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Auf die Schliche gekommen ist die Polizei in Krumbach einem jungen Mann, der seinen Müll im Wald bei Krumbach (Landkreis Günzburg) unerlaubt entsorgt hat. Was er jetzt tun muss.

Wegen eines Müllsünders ist am Mittwoch die Polizei auf den Plan getreten, nachdem ein Spaziergänger am Nachmittag in einem Waldgebiet nördlich von Krumbach eine größere Menge Müll entdeckt hatte, die dort ein Unbekannter entsorgt hatte. Im Rahmen der polizeilichen Nachforschungen konnte ein 18-Jähriger als Müllsünder ermittelt werden. Neben der Aufforderung, den Abfall sofort wieder abzuholen und ordnungsgemäß zu entsorgen erwartet den jungen Mann ein Bußgeld in dreistelliger Höhe, welches vom Landratsamt verhängt werden wird, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.