Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Der Notarzt kommt jetzt auch aus der Klinik

Krumbach
13.08.2015

Der Notarzt kommt jetzt auch aus der Klinik

Eine Art kleine Intensivstation: Dr. Björn Tauchmann zeigt medizinisches Gerät in einem Notarztfahrzeug.
2 Bilder
Eine Art kleine Intensivstation: Dr. Björn Tauchmann zeigt medizinisches Gerät in einem Notarztfahrzeug.
Foto: Peter Bauer

Die Krumbacher Klinik beteiligt sich am Notarztdienst, die Kreisklinik Günzburg wird wohl bald folgen. Warum bei Einsätzen immer häufiger die Krankenhäuser gefordert sind.

Wenn über das Thema Notärzte debattiert wird, dann fällt immer wieder auch das Wort Engpass. Im Raum Krumbach beispielsweise musste schon Hilfe aus Weißenhorn angefordert werden, um die Versorgung sicherzustellen. Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig. Veränderte gesetzliche Bestimmungen, höhere Anforderungen an die Ausbildung, anhaltende Diskussionen um die Vergütung, immer weniger niedergelassene Ärzte, die Notarztaufgaben wahrnehmen. Die Tendenz ist eindeutig: Immer häufiger werden die Notärzte von Kliniken gestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.