Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Ein Stück näher an der Kirchenrenovierung

Krumbach
30.10.2018

Ein Stück näher an der Kirchenrenovierung

Der Kirchenchor mit Chorleiter Michael Dolp, die Interpreten des Benefizkonzertes und Künstler Sigurd Rakel.
2 Bilder
Der Kirchenchor mit Chorleiter Michael Dolp, die Interpreten des Benefizkonzertes und Künstler Sigurd Rakel.
Foto: Rupert Strobl

Nicht nur die Musik stimmt in der Pfarrkirche St. Michael. Auch die Verlosung von Rakel-Gemälden findet viele Teilnehmer.

Eine festliche und prunkvolle Eröffnung erlebten die zahlreich gekommenen Zuhörer des Benefizkonzertes in der Pfarrkirche St. Michael Krumbach mit dem „Processional-March“ von Georg Friedrich Händel, einem Zusammenspiel von Blechbläsern und Orgel. Mit dabei waren die Bundespreisträger „Jugend musiziert“ Elias und Marius Kolb. Ein bisschen traurig stimmte die Besucher, als sie von Stadtpfarrer Josef Baur hörten, dass die Sopranistin Susanne Rieger erkrankt ist. Er zeigte sich sehr erfreut und dankbar, dass Chor und Solisten ohne Gage dieses Konzert gestalteten und meinte: „Musik trifft Kunst verbindet sich gut mit der herrlichen Rokokokirche. Gott wohnt, wo man ihn einlässt. Die Freude über das, was wir heute erleben, sollten wir mit anderen teilen und weitergeben.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.