Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Eine Suche in Israel, die zur „Reise ihres Lebens“ wird

Krumbach
20.10.2019

Eine Suche in Israel, die zur „Reise ihres Lebens“ wird

Schwierige Suche nach ihrem Vater in Israel: Die aus Günzburg stammende Autorin Lisa Welzhofer (links) stellte im Krumbacher Bürgerhaus im Rahmen des Literaturherbstes ihr Buch „Kibbuzkind“ vor.
6 Bilder
Schwierige Suche nach ihrem Vater in Israel: Die aus Günzburg stammende Autorin Lisa Welzhofer (links) stellte im Krumbacher Bürgerhaus im Rahmen des Literaturherbstes ihr Buch „Kibbuzkind“ vor.
Foto: Jost Herkenrath

Autorin Lisa Welzhofer stellt im Krumbacher Bürgerhaus ihr Buch „Kibbuzkind“ vor. Ihre Lesung ist auch eine Begegnung mit der 68-er-Zeit, ihren Rätseln und ihrer Faszination.

„Einmal sind dein Großvater, du und ich allein ans Ufer des Sees Genezareth gegangen. Dein Großvater hat dich gehalten, und du hast deine Füße ins kalte Wasser gestreckt. Die feinen Kieselsteinchen haben dich gekitzelt, und du hast gelacht. Und ein bisschen war es, als habe ich Barbara von weither lachen hören.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.