Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Krumbach: Polizei sprengt Kalium aus Schulbeständen

Krumbach
16.04.2019

Krumbach: Polizei sprengt Kalium aus Schulbeständen

Die Polizei sprengte alte Kalium-Bestände, die aus einer Krumbacher Schule stammten.
Foto: Felix Kästle, dpa (Symbolbild)

Die Polizei fand explosive Altbestände aus dem Chemieunterricht. Zwei Flaschen mit Kalium wurden nun in einer Sandgrube gesprengt.

An einer Schule in Krumbach sind vor einigen Tagen zwei kleine Flaschen mit Kalium gefunden worden, die in einem abgeschlossenen Bereich gelagert waren. Das Kalium, das dort schon mehrere Jahre lang stand, war für den Chemieunterricht angeschafft worden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.