Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Krumbach wird zur Hochburg der Tuner

Krumbach
13.08.2019

Krumbach wird zur Hochburg der Tuner

Ausgefeilte Technik auch im kleinen Detail: Nicht zuletzt das ist der Reiz des Tunings. Am Sonntag findet in Krumbach ein großes Treffen statt.
3 Bilder
Ausgefeilte Technik auch im kleinen Detail: Nicht zuletzt das ist der Reiz des Tunings. Am Sonntag findet in Krumbach ein großes Treffen statt.
Foto: Laura Bästlein

Plus Am kommenden Sonntag werden Teilnehmer aus dem ganzen deutschsprachigen Raum erwartet. Was den Reiz des Tunings ausmacht.

Mit einem Opel Astra ist Daniel Dreher im Alltag unterwegs. Und wer ihm dabei begegnet, der ahnt wohl kaum, dass Tuning zu den Leidenschaften seines Lebens gehört. Der 33-jährige Zollbeamte aus Oberbleichen ist seit vielen Jahren im Team Vmax aktiv, das bei der Organisation des Krumbacher Tuning-Treffens federführend ist. Am kommenden Sonntag, 18. August, findet es wieder auf dem Lingl-Parkplatz im Bereich der Nordstraße statt. Dreher geht davon aus, dass heuer wieder rund 400 bis 450 Tuner teilnehmen, Einfahrt zur Veranstaltung ist ab 8 Uhr. „Weniger ist mehr“: Vielleicht könnte man den Trend beim Tuning in den letzten Jahren so umschreiben. Das bisweilen überdreht, bombastisch Wirkende sei nicht mehr so gefragt wie in früheren Jahren, berichtet Dreher. Dinge wie etwa vergoldete Radschrauben sehe man nur noch selten. Die meisten Tuner stehen wie Dreher selbst (in der Freizeit mit einem BMW Z4 Cabrio unterwegs) beim Tuning eher auf dezente Veränderungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.