Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Krumbacher Künstler sind auf der „artig“ in Kempten vertreten

Krumbach
08.04.2016

Krumbacher Künstler sind auf der „artig“ in Kempten vertreten

Lilo Ring: „Heut gibt´s bloß a Supp“ (Acryl, Tusche, Ausschnitt).
2 Bilder
Lilo Ring: „Heut gibt´s bloß a Supp“ (Acryl, Tusche, Ausschnitt).
Foto: Manfred Keller

„Heut gibt’s bloß a Supp“ von Lilo Ring und „Urgewalt Mensch“ vom Krumbacher Künstler Tino Baumann sind bis 8. Mai zu sehen.

„Von Künstlern für Künstler – und Publikum“. Der Name ist durchaus Programm bei der artig Kunstpreis-Ausstellung, die Anfang April in Kempten eröffnet wurde. Einzig-artig und groß-artig ist die Präsentation der Kunstwerke und Exponate, die bei „Kunstreich“, der Galerie für zeitgenössische Kunst zu besehen sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.