Newsticker
Nach angeordnetem Rückzug: Noch sitzen ukrainische Soldaten und Zivilisten in Sjewjerodonezk fest
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Krumbachs Einwohnerzahl steigt weiter an

Krumbach
17.11.2017

Krumbachs Einwohnerzahl steigt weiter an

Die Einwohnerzahl steigt und es wird aktuell auch kräftig gebaut in Krumbach: An der Lichtensteinstraße im Norden Krumbachs entsteht die neue FOS/BOS. Über Krumbacher Großprojekte informierte Bürgermeister Hubert Fischer in der Bürgerversammlung im Stadtsaal.
Foto: Krumbach

Aktuell zählt die Kammelstadt über 13300 Einwohner. Welche Schwerpunkte es in der Stadtentwicklung gab und was Krumbach weiter plant.

„Hätten allein die 143 Bürger, um die sich die Einwohnerzahl in diesem Jahr erhöht hat, der Einladung zur Bürgerversammlung Folge geleistet, wären die Reihen gut gefüllt“ bedauerte Bürgermeister Hubert Fischer eingangs seines gut einstündigen Rechenschaftsberichtes im Krumbacher Stadtsaal. So verloren sich die wenigen Besucher an den Tischen im Stadtsaal, erfuhren aber viel Positives über die finanzielle Situation, Statistik und Maßnahmen im fast abgelaufenen Jahr in der Kernstadt und den Stadtteilen. Nach einem leichten Anstieg bis 2005 verminderte sich die Einwohnerzahl kontinuierlich bis zum Tiefstand 2012 auf 12511 Personen. Von da an ging es steil bergauf, sodass sich der Einwohnstand aktuell auf 13312 beläuft, wobei der Anteil der Asylbewerber 100 beträgt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.