Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Neuer Müller-Markt in Krumbach: Umzugspläne sind vorerst auf Eis gelegt

Krumbach
02.11.2020

Neuer Müller-Markt in Krumbach: Umzugspläne sind vorerst auf Eis gelegt

So könnte der neue Gebäudekomplex am Krumbacher Scheppach-Gelände beim Blick vom Zebrastreifen an der Kreuzung Karl-Mantel-Straße/Schlachthausstraße aussehen. Die Planungen für einen Umzug der Drogeriefiliale Müller in das Gebäude sind aktuell jedoch auf Eis gelegt.
Foto: Schmidt-Schicketanz Planer GmbH

Plus Die Planungen für den Umzug der Müller-Filiale in die Krumbacher Innenstadt liegen nach Angaben des Investors brach. Was das für das Millionen-Projekt bedeutet.

Mehr als drei Mal so groß sollte die neue Filiale der Drogeriekette Müller in der Krumbacher Innenstadt im Vergleich zur bestehenden an der Bahnhofstraße werden. Die Verkaufsfläche sollte von 400 auf 1400 Quadratmeter wachsen. Sollte – denn die Planungen für den Umzug des Müller-Marktes sind vorerst auf Eis gelegt, wie der federführende Niederraunauer Investor Sascha Lochbrunner auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt. Aber was bedeutet das für das millionenschwere Projekt? Wie geht es am Scheppach-Gelände nun weiter?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.