Newsticker
Vizekanzler Scholz rechnet mit Lockdown-Verlängerung um zwei Wochen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Polizei bringt Betrunkenen in Klinik

Krumbach

05.01.2021

Krumbach: Polizei bringt Betrunkenen in Klinik

Im Krumbacher Stadtgarten traf die Polizei auf einen stark betrunkenen 23-jährigen Mann. Er wurde in die Klinik gebracht (Symbolbild).
Bild: Florian Gaertner / Illustration (dpa)

23-Jähriger wird unterkühlt angetroffen, er verstößt gegen die Ausgangsbeschränkung

Betrunken war er im Krumbacher Stadtgarten unterwegs: Am Montag, gegen 21.45 stellte eine Streife der Krumbacher Polizei einen 23-jährigen Mann, der sich offenbar erheblich unterkühlt hatte.

Aufgrund der starken Alkoholisierung und der Unterkühlung wurde der Betrunkene ins Klinikum Krumbach gebracht, berichtet die Polizei. Da der junge Mann keinen triftigen Grund für seinen Aufenthalt im Stadtgarten nennen konnte, muss er außerdem mit einem Bußgeld rechnen.

Pkw demoliert: In der Nacht zum Montagbeschädigte ein bislang unbekannter Täter einen geparkten Pkw in der Krumbacher Ringeisenstraße. Der Täter stach laut Polizei mit einem spitzen Gegenstand in die zwei linken Reifen des Fahrzeuges und verursachte einen Sachschaden von rund 350 Euro. (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren