Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Von Corona-Krise eingeholt: Krumbacher Weltenbummler sitzt in Südamerika fest

Krumbach
20.03.2020

Von Corona-Krise eingeholt: Krumbacher Weltenbummler sitzt in Südamerika fest

Armin Thalhofer sitzt in Kolumbien fest. Als Europäer ist es nicht mehr leicht, ein Hotel zu bekommen. Polizei und eine Krankenschwester der Gesundheitsbehörde wurden vorsorglich hinzugezogen. Von links Armin Thalhofer, der Englisch sprechende Sohn der Hotelbesitzerin, die Krankenschwester und die Hotelbesitzerin.Foto: Armin Thalhofer
2 Bilder
Armin Thalhofer sitzt in Kolumbien fest. Als Europäer ist es nicht mehr leicht, ein Hotel zu bekommen. Polizei und eine Krankenschwester der Gesundheitsbehörde wurden vorsorglich hinzugezogen. Von links Armin Thalhofer, der Englisch sprechende Sohn der Hotelbesitzerin, die Krankenschwester und die Hotelbesitzerin.Foto: Armin Thalhofer
Foto: Sammlung Thalhofer

Plus Armin Thalhofer reist seit einem Jahr mit dem Motorrad um die Welt. Sein Sohn Marco begleitete ihn durch Südamerika. Jetzt sitzen beide fest.

Seit fast einem Jahr reist er mit seinem Motorrad um die Welt. Armin Thalhofer aus Krumbach durchquerte zunächst Afrika, dann seit Oktober 2019 gemeinsam mit Sohn Marco Südamerika. Jetzt hat Corona beide eingeholt. Sie sitzen fest. Armin Thalhofer ist in der Nähe von Bogotá (Kolumbien), Sohn Marco muss in Lima (Peru) ausharren. Die beiden haben sich vergangene Woche getrennt, da Marco nach Hause reisen wollte, um Mitte April ein Praktikum in Berlin zu machen. Armin Thalhofers Plan war es, ein weiteres Jahr zu reisen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.