Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Was die Krumbacher VHS für die Zeit nach dem Lockdown plant

Krumbach
11.01.2021

Was die Krumbacher VHS für die Zeit nach dem Lockdown plant

Auf eine sinnbildliche „Wiederbelebung“ des Kursprogramms hat sich die Arbeit der Volkshochschule während der aktuellen Corona-Pause vorbereitet. Eingestellt sind derzeit auch die Erst-Helfer-Kurse zur buchstäblichen „Wiederbelebung“. Unser Bild entstand vor der Pandemie beim Lehrgang „Ich drück dich“ mit Dr. Björn Tauchmann (links) als Unterweiser.
Foto: Manfred Keller

Sobald es die Bestimmungen zulassen, möchte die Krumbacher Volkshochschule wieder aktiv werden.  Wie sich die VHS derzeit darauf vorbereitet.

An Erfahrung in Sachen „Wiederbelebung“ mangelt es der Volkshochschule nicht: „Ersthelfer“-Lehrgänge („Ich drück Dich“) erfreuten sich in der Vergangenheit regen Publikumszuspruchs. Um „Wiederbelebung“ ist die VHS auch beim Neu-Start des kompletten Kursprogrammes im gerade begonnenen Arbeitsjahr 2021 bemüht. Sobald es die Corona-Bestimmungen zulassen, möchte die VHS wieder intensiver aktiv werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.