Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Wechsel bei der VG Krumbach

Krumbach
30.11.2016

Wechsel bei der VG Krumbach

Reinhard Flexer, seit 1985 Geschäftsstellenleiter der VG Krumbach mit Breitenthals Bürgermeisterin Gabriele Wohlhöfler. Reinhard Flexer geht zum 31. Mai 2017 in den Ruhestand.
2 Bilder
Reinhard Flexer, seit 1985 Geschäftsstellenleiter der VG Krumbach mit Breitenthals Bürgermeisterin Gabriele Wohlhöfler. Reinhard Flexer geht zum 31. Mai 2017 in den Ruhestand.
Foto: Peter Bauer

Geschäftsstellenleiter Reinhard Flexer geht im Mai in Pension, Nachfolger Dieter Gumpinger kommt im Januar. Wie Flexer mit seinem umfassenden Wissen die VG geprägt hat.

Hochzeit. Das junge Brautpaar steht vor dem Standesbeamten Reinhard Flexer. Dann steht die feierliche Unterschrift des Bräutigams an. Doch der zögert, er zögert immer länger. „Dann hat er gesagt, er sei so aufgeregt, dass er seinen Namen nicht mehr weiß.“ Flexer schmunzelt, als er diese ungewöhnliche Episode erzählt. Dabei deutet sich aber auch an, wie vielfältig das Aufgabengebiet von Reinhard Flexer ist, das vom Kanalbau bis zur Wasserversorgung alle Bereiche der Kommunalpolitik umfasst. Seit 1985 ist er Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft Krumbach, zu der die Gemeinden Aletshausen, Waltenhausen, Ebershausen, Breitenthal, Deisenhausen und Wiesenbach gehören. „Er kennt hier sozusagen jeden Kanaldeckel“, sagt die Breitenthaler Bürgermeisterin Gabriele Wohlhöfler, Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft (VG), anerkennend. Zum 31. Mai 2017 geht Reinhard Flexer in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht schon fest, er beginnt seinen Dienst am 2. Januar in der VG: Es ist Dieter Gumpinger, bislang stellvertretender Hauptamtsleiter in Stadtbergen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.