Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach ehrt seine erfolgreichsten Sportler

Auszeichnung

09.05.2015

Krumbach ehrt seine erfolgreichsten Sportler

Goldmedaillen in Empfang nehmen durften die Handballspieler des Simpert-Kraemer-Gymnasiums für den Gewinn der Bayerischen Meisterschaft. Bürgermeister Hubert Fischer (rechts) und Sportbeauftragter Bernd Maisch (links) gratulierten.
2 Bilder
Goldmedaillen in Empfang nehmen durften die Handballspieler des Simpert-Kraemer-Gymnasiums für den Gewinn der Bayerischen Meisterschaft. Bürgermeister Hubert Fischer (rechts) und Sportbeauftragter Bernd Maisch (links) gratulierten.

Urkunden und Medaillen für 70 Sportler mit außergewöhnlichen Meriten

Erfolgreiche Sportler, talentierte Athleten und hoffnungsvolle Aktive: Sie alle sorgten bei der Sportlerehrung der Stadt Krumbach für „ein breites Spektrum an sportlichen Leistungen“, sagte Bürgermeister Hubert Fischer, der sich im Rathaus inmitten zum Teil mit regionalen, nationalen und sogar weltmeisterlichen Titeln dekorierten heimischen Sportgrößen wusste.

Zu den für ihre Erfolge im Jahr 2014 geehrten Sportlern gehören acht Tennisspieler, 24 Handballer, acht Leichtathleten, fünf Bogenschützen, 24 Taekwondo-Sportler, fünf Schützen, drei Mountainbiker und eine Bühnentänzerin. Fischer hob hervor, dass die Stadt in 2014 nahezu 192000 Euro im städtischen Haushalt in Sachen „Vereinsförderung“ bereitgestellt habe. Als Zuwendungen zu den Hallengebühren und für Vereinsaktivitäten gab’s zusätzlich 157800 Euro. Die Ehrung selbst nahm der Bürgermeister vor, assistiert vom Sportbeauftragten des Stadtrates, Bernd Maisch – beide waren dem Anlass entsprechend ins sportliche T-Shirt geschlüpft. Sie überreichten Urkunden und Plaketten in Gold und Silber an die verdienstvollen lokalen Sportgrößen (siehe Kasten). In seinem Grußwort zeigte sich Bernd Maisch ebenfalls erfreut über die Leistungen der Sportler und vergaß nicht, Eltern und Betreuern für deren Unterstützung zu danken.

Ebenso gratulierte BLSV-Kreisvorsitzender Fritz Birkner, der die Erfolge der Krumbacher in die „positive Entwicklung des Sports auf Kreisebene“ einflocht: Immerhin sind in den 130 organisierten Sportvereinen im Landkreis Günzburg 46140 Mitglieder eingeschrieben, Tendenz: steigend. (k)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren