Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Landkreis Günzburg: Bürgerversammlungen: Wie Menschen trotz Corona zu Wort kommen

Landkreis Günzburg
04.11.2020

Bürgerversammlungen: Wie Menschen trotz Corona zu Wort kommen

Bürgerversammlungen sind ein wichtiger Teil unserer Demokratie. Dort können sich die Menschen mit ihren Anliegen direkt an den Bürgermeister wenden. In Zeiten der Pandemie gestaltet sich das allerdings schwierig.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Im Herbst bekommen Bürger im Kreis Günzburg gewöhnlich die Möglichkeit, mit den Bürgermeistern zu sprechen. Wegen Corona fallen nun viele Versammlungen aus. Doch es gibt Lösungen.

Die Menschen haben ein Recht darauf, ihre Anliegen und Wünsche mit dem Bürgermeister zu besprechen. Einmal im Jahr muss deshalb eine Bürgerversammlung stattfinden, das ist rechtlich in der Gemeindeordnung des Freistaats so festgelegt. Und diese Vorgabe gilt auch in Zeiten einer Pandemie. Wie aber bekommen Bürger in Zeiten des Infektionsschutzes und des Verbotes großer Veranstaltungen das Wort für ihre Probleme und Bitten?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.