Newsticker
Behörden in der Ostukraine fordern Zivilisten zur Flucht auf
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Landkreis Günzburg: Mann gegen Scheibe, Auto gegen Pfosten

Landkreis Günzburg
12.11.2015

Mann gegen Scheibe, Auto gegen Pfosten

Zuletzt wies das Günzburger Amtsgericht zwei Schadensersatzklagen ab.
Foto: Symbolfoto: Bernhard Weizenegger

Immer wieder wollen Menschen vor Gericht Schadenersatz. Oft haben sie keinen Erfolg – auch nicht in zweiter Instanz. Geklagt wird trotzdem, wie zwei aktuelle Fälle zeigen.

Das Zivilverfahren um einen schmerzhaften Aufprall gegen eine Glasscheibe in einem Krumbacher Supermarkt geht in eine weitere Runde. Im September hatte das Günzburger Amtsgericht geurteilt, dass dem Mann deshalb kein Schmerzensgeld zusteht (wir berichteten). Mit dieser Entscheidung war er nicht einverstanden und legte deshalb Berufung ein, die dann vor dem Memminger Landgericht verhandelt wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.