Newsticker
Lauterbach: Booster-Impfung senkt Sterberisiko um 99 Prozent
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Landkreis Günzburg: Was an Seen im Kreis Günzburg erlaubt ist

Landkreis Günzburg
27.04.2020

Was an Seen im Kreis Günzburg erlaubt ist

Ist das noch erlaubt? So richtig weiß niemand, wie man in Corona-Zeiten mit den Badeseen umgehen soll. Zumal der große Ansturm ja erst im Sommer kommt. Der Ball liegt bei der Bayerischen Staatsregierung. Dicht an dicht am Ufer wird hier am Oberrieder Weiher aber so schnell niemand liegen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Auch für den Aufenthalt an den Badeseen im Landkreis gelten strenge Regeln. Das trifft vor allem die, die mit Wassersportlern ihr Geld verdienen. Was erlaubt ist.

Das Sonnenlicht glitzert auf dem blauen Wasser, die Ufer sind in saftigem Frühlingsgrün ausgekleidet. Auch wenn das Wasser zum Baden noch zu kalt ist, so präsentieren sich die Badeseen im Landkreis schon sehr einladend. Und im Gegensatz zu den Freibädern, die den Saisonstart verschoben haben (wir berichteten), sind die Seen für jedermann frei zugänglich. Wie harmonieren also Coronavirus und Badeweiher miteinander? Darf ich mich trotz Ausgangsbeschränkungen dort aufhalten? Ist das Baden im Weiher oder das Sonnen auf der Liegewiese erlaubt?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.