Newsticker
Konstituierende Sitzung des Bundestages: Schäuble mahnt rasche Änderung des Wahlrechts an
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Landkreis Günzburg: Was die Masern-Impfpflicht für den Kreis Günzburg bedeutet

Landkreis Günzburg
08.03.2020

Was die Masern-Impfpflicht für den Kreis Günzburg bedeutet

Die Daten zur Masernimpfung werden aus dem gelben Impfbuch in die Dokumentationshilfe des Ministeriums übernommen. Diese wird in den Akten der Schüler oder Kindergartenkinder abgelegt.
Foto: Angelika Stalla

Plus Bei Neueinschreibungen für Schulen und Kitas sowie Neueinstellungen wird der Impfschutz bereits kontrolliert. Für alle anderen gilt eine Übergangsfrist.

Seit 1. März gilt die Impfpflicht für Masern. Wer in Kitas oder Schulen geht, muss einen Impfschutz nachweisen. Das gilt auch für diejenigen, die dort arbeiten – außer für die, die vor dem Jahr 1970 geboren sind. Bis 31. Juli 2021 gilt eine Übergangsfrist. Wie wird das neue Gesetz umgesetzt? Was heißt das für Schulen und Kitas? Zeichnen sich im Landkreis Probleme ab?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.