Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Landkreis Günzburg: Wie kam es zu 457 Corona-Verstößen im Kreis Günzburg?

Landkreis Günzburg
20.07.2020

Wie kam es zu 457 Corona-Verstößen im Kreis Günzburg?

Zehn Aktenordner füllen am Landratsamt Günzburg die Unterlagen der Bußgeldverfahren. Grund sind Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen während der Corona-Krise von Mitte März bis jetzt (hier eine Auswahl). Seit den Lockerungen im Mai und Juni ist die Zahl der Verstöße deutlich zurückgegangen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Hunderte Bußgelder hat das Landratsamt im Kreis Günzburg wegen Verstößen gegen die Corona-Auflagen verhängt. Wie kam es dazu? Und wen trifft es besonders hart?

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat das Landratsamt in Günzburg eine neue Aufgabe: die Ahndung von Verstößen gegen die Corona-Auflagen. Wie Sprecherin Jenny Schack auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilte, wurden seit Inkrafttreten des Bußgeldkatalogs Ende März insgesamt 457 Verstöße gegen die Corona-Auflagen beim Landratsamt gemeldet. In 410 Fällen wurde auch tatsächlich ein Bußgeld verhängt. Manch einer will das nicht akzeptieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.