Newsticker

Kultusministerium: Mehr als 8800 Schüler sind in Bayern wegen Corona in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Langjährige Mitglieder geehrt

14.03.2009

Langjährige Mitglieder geehrt

Thannhausen (pm) - Wieder sehr gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Thannhauser Gartenfreunde. Die Vorsitzende Anneliese Joas konnte zahlreiche Gäste und Ehrengäste, unter anderem Bürgermeister Georg Schwarz, begrüßen. Geehrt wurden bei der Versammlung langjährige Mitglieder. Bezüglich der Vereinsaktivitäten zogen die Verantwortlichen eine rundum positive Bilanz.

Der Bericht der Schriftführerin Christine Hanika attestierte ein reges Vereinsleben, sowohl im fachlichen Gebiet der Gartenpflege als auch in der Jugendarbeit und dem gesellschaftlichen Bereich. Die Revisoren bestätigten die verantwortungsvolle und korrekte Führung der Kassengeschäfte durch die Kassiererin Elisabeth Konrad. So konnte eine einstimmige Entlastung der Vorstandschaft durch die Versammlung erfolgen.

Die Vorsitzende Anneliese Joas berichtete auch von den vielen kleinen Themen, die im Laufe eines Jahres von den Helfern abgewickelt werden. So gebe es nicht jedes Mal einen Bericht, wenn Beiträge kassiert, Fahrten und Reisen geplant sowie Baumschnitt vorgeführt und die vereinseigenen Geräte gewartet und verliehen werden. Der Dank der Vorsitzenden galt deshalb all denen, die ohne zu fragen das ganze Jahr über Hand mit anlegen, denn hier lebt und wirkt ein Verein.

Ehrungen

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Davon zeugt auch die Zahl der Ehrungen, die sieben Personen zuteilwurde. Für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden mit Ehrenurkunde und Ehrennadel in Gold Fritz Kastner beziehungsweise für 40 Jahre Franz Bußjäger und Ida Mutter ausgezeichnet.

Ehrennadel in Silber und Urkunde erhielten für 25 Jahre Michael Donderer, Rosa Götz, Ingrid Hartmann. Außerdem wurde Karl Hoser aus Nettershausen für seine 61-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Kreisfachberater Peter Paintner hielt einen Vortrag über "Gärtnern unter Glas und Folie". Die unterschiedlichen Tipps brachte uns das bevorstehende Frühjahr schnell näher, am liebsten hätte man am nächsten Tag mit dem Gemüseanbau im Treibhaus bzw. Frühbeet begonnen.

Anneliese Joas gab eine kurze Vorschau auf das Jahresprogramm 2009 und hofft weiterhin auf eine rege Beteiligung an den einzelnen Veranstaltungen, sei es die Pflanzentauschbörse im Frühjahr oder die Radltour nach Oberrohr. Die gemeinsame Jahresreise unter Planung von Erna Schneider führt die Gartenfreunde in diesem Jahr nach Wien. Mit interessanten Führungen durch Wien und natürlich den Blumengärten von Hirschstetten sowie einem Heurigen-Abend dürfte die Fahrt für alle Teilnehmer ein Erlebnis sein.

So konnte ein erfolgreiches Vereinsjahr abgeschlossen und mit Zuversicht ins kommende hineingeschaut werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren