Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Leichtathletik: Das LAZ Kreis Günzburg bekommt ein jüngeres Führungsteam

Leichtathletik
13.09.2021

Das LAZ Kreis Günzburg bekommt ein jüngeres Führungsteam

Das Führungsteam des LAZ Kreis Günzburg mit Daniel Sturm (Schülerwart), Manuel Frick (Jugendwart), Patrick Fischer (Sportwart), Pia Meinke (Schatzmeisterin), Gerhard Pfeiffer (Vorsitzender) und Brigitte Fischer (Schriftführerin).
Foto: LAZ Kreis Günzburg

Hauptversammlung in Krumbach: Wer sich aus der sportlichen Leitung des LAZ Kreis Günzburg verabschiedet – und wer neu dabei ist.

Das LAZ Kreis Günzburg hat in seinem Führungsteam eine deutliche Zäsur vollzogen. Bei der Jahreshauptversammlung in Krumbach verabschiedete der alte und neue Vorsitzende Gerhard Pfeiffer drei bisherige Wegbegleiter. Ihre jüngeren Nachfolger sollen nun die Herausforderungen der Zukunft angehen.

Die neuen Vorstandsmitglieder des LAZ Kreis Günzburg

Die anwesenden Mitglieder hoben während des Treffens positiv hervor, dass mit Daniel Sturm (Schülerwart, TSG Thannhausen), Manuel Frick (Jugendwart, TSV Niederraunau) und Patrick Fischer (Sportwart, TSG Thannhausen) drei sehr motivierte neue Vorstandsmitglieder gefunden wurden.

Unter der Leitung von Stadtrat Manfred Pfeiffer als Wahlleiter wurde der neue Vereinsvorstand einstimmig gewählt.

Eheleute Brandner ziehen sich aus dem Vorstand zurück

Wehmütige Momente mischten sich in den Rückzug von Doris Brandner, Luis Brandner und Jochen Gnann aus ihren Vorstandsposten. Pfeiffer würdigte zunächst die Eheleute Brandner als „sehr langjährige, zuverlässige und aktive Mitglieder des Vorstands“.

Doris Brandner hat mit Schülerteams des LAZ zahlreiche Mannschaftstitel in Schwaben errungen. Unter anderem gelang es unter ihrer Regie einmal, vier von fünf möglichen Titeln in die Region zu holen.

Lesen Sie dazu auch
LAZ-Chef Gerhard Pfeiffer verabschiedet das langjährige Vorstandsmitglied Doris Brandner.
Foto: LAZ Kreis Günzburg

Großartig sind die Erfolge von Luis Brandner als Jugendwart. Unter seine Ägide fielen zwei deutsche Meistertitel: Manuel Biglmayr gewann im Dreisprung bei den deutschen Jugendmeisterschaften 2010 in Ulm und Paul Walschburger siegte 2013 bei den deutschen Blockmeisterschaften U16 in Markt Schwaben. Pfeiffer nannte beide Erfolge als „unvergessliche Momente“ in der Vereinsgeschichte.

Jochen Gnann war seit 2014 Sportwart

Jochen Gnann hatte seit 2014 das Amt des Sportwarts im LAZ erfolgreich ausgeübt. Über viele Jahre konnten Männer- und Frauenteams unter seiner Führung große Erfolge bei den Mannschaftsmehrkampfmeisterschaften im Bezirk feiern.

Unterdessen kündigt sich für die nähere Zukunft auch auf der Position des Vorsitzenden ein Wechsel an. In seinen Dankesworten sprach Pfeiffer, der bereits seit 2003 Vorsitzender des LAZ ist, ausdrücklich von Vorfreude auf die Arbeit „in meiner letzten Wahlperiode“. Zur nächsten Wahl 2024 möchte er nicht mehr kandidieren.

Sieben Vereine sind im LAZ gebündelt

Im seit 1970 bestehenden LAZ Kreis Günzburg sind die Leichtathletik-Abteilungen der Vereine TSV Burgau, VfL Günzburg, VfR Jettingen, VfL Leipheim, TSV Niederraunau, TSV Offingen und TSG Thannhausen gebündelt. (AZ, ica)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.