Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Literaturherbst: Ein gelber Engel rettet ein Rehkitz

Literaturherbst
25.10.2018

Ein gelber Engel rettet ein Rehkitz

Susa Bobke stellte im Rahmen des Krumbacher Literaturherbstes ihr Buch „Wildwechsel“ in der Bücherei vor.
Foto: Elisabeth Schmid

Susa Bobke zeigt bei ihrer Lesung in Krumbach, dass sie mit Herz und Verstand an der Natur hängt

„Bevor die Wiesen gemäht werden, wird nach kleinen Rehkitzen geschaut, die sich im tiefen Gras versteckt haben. Der Nachbarsjunge Jakob fand schon nach kurzer Zeit so ein kleines Kitz. Er rief mich und ich schaute fasziniert auf das kleine hübsche Geschöpf. Es hatte riesige schwarze Augen und große Hasenohren, es war perfekt“, las Susa Bobke aus ihrem Buch „Wildwechsel“. Susa Bobke war im Rahmen des Literaturherbstes in der Bücherei Krumbach. Die Autorin ist 1964 in Stapellholm, in Schleswigholstein, geboren. Als junges Mädchen wollte sie immer einen Raben haben. Dazu ist aber in Bayern eine Falkenprüfung nötig – die machte sie und dazu gleich den Jagdschein. „Bis heute habe ich immer noch keinen Raben,“ sagte sie schmunzelnd. Aus Leidenschaft für Motorräder und Autos wollte sie Kfz-Meisterin werden, was damals für eine Frau nicht leicht gewesen sei. Später bekam sie eine Lehrstelle und machte ihre Meisterprüfung. Mittlerweile arbeitet die Autorin seit 25 Jahren als „gelber Engel“ beim ADAC. Über Motorräder und Autos hat sie auch schon drei Bücher veröffentlich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.