Krumbach

02.07.2016

Live läuft

Copy%20of%20Marktplatz%2028.%20Mai.tif
2 Bilder
Großer Andrang: Bei vielen Veranstaltungen war der Krumbacher Marktplatz prall gefüllt.
Bild: Sammlung Gewinner

Wie die Veranstaltungsreihe auf dem Krumbacher Marktplatz in den vergangenen zwei Monaten zu einem großen Erfolg wurde.

„Unsere Arbeit trägt Früchte“, freuen sich die Organisatoren von Live am Marktplatz in Krumbach, Herbert Haas, Maximilian Behrends und Bodo Gewinner. Seit Anfang Mai geht es auf dem Marktplatz jeden Samstagabend rund. Mitreißende Musik, gute Laune, leckeres Essen – für jeden Geschmack ist etwas geboten.

Live am Marktplatz kommt beim Publikum gut an. Mit dem Verlauf der Veranstaltungsreihe sind die Organisatoren zur Halbzeit zufrieden. Seit zwei Monaten gibt es am Wochenende regelmäßig Veranstaltungen auf dem Marktplatz, bis Ende August wird die Reihe fortgesetzt. Der Platz vor dem alten Rathaus ist an den Samstagabenden meist gut gefüllt. Unter den Besucher herrscht beste Laune. „Jede Altergruppe ist vertreten“, sagt Haas. Es kostet keinen Eintritt, jeder kommt und geht, wie er will, genießt die Musik und das gute Essen, man trifft Bekannte und hält ein Schwätzchen. Wer nach zehn Uhr noch nicht nach Hause gehen will, der geht zu den After-Partys, die in einigen naheliegenden Lokalen angeboten werden.

Es wurden in Krumbach alle Gastronomen und andere Anbieter angefragt, jeder kann sich beteiligen bei Live am Marktplatz. So wechseln die kulinarischen Genüsse ebenso wie das vielseitige Musikangebot. „Es tut Krumbach gut“ meint Maximilian Behrends.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Konzept scheint aufzugehen. Wichtig sei es, konstant zu bleiben, aber, wo es nötig ist, auch zu optimieren, betont Haas. Für ihn war das Risiko dieser Veranstaltungsreihe am größten, denn er hat in die mobile Bühne für die Musikbands 50000 Euro investiert. Unterstützt werden die Veranstaltungen aber auch von mehreren Sponsoren. „Ohne sie würde es nicht gehen“, betont Haas. Mit den Sponsoren werden Aktionen durchgeführt. Bei Verlosungen gibt es Preise zu gewinnen. Über Hitradio RT1 werden Getränkegutscheine verlost.

Einzig, was den Veranstaltungen etwas Unsicherheit gibt – das Wetter. Doch die Besucher haben gezeigt, dass sie ein Regenschauer nicht gleich vertreibt. Und die vor dem Rathaus installierten Schirme halten etwas aus, wie Haas sagt. „Wir schauen gar nicht mehr nach dem Wetterbericht“, sagt Behrends lachend. Auch an einigen Sonntagvormittagen ist auf dem Marktplatz etwas geboten. Dann sind die Besucher zum Unplugged-Brunch eingeladen. Das heißt Weißwurstfrühstück auf dem Krumbacher Marktplatz mit Musik unplugged, also ohne Verstärker. Das Publikum nimmt auch dieses Angebot gerne an. Geht es nach diesem großen Erfolg mit Live am Marktplatz im kommenden Jahr weiter? „Wir haben bereits von mehreren Bands Anfragen, ob sie wieder spielen können, sagt Behrends. Die Bands treten gerne auf, sie loben die gute Stimmung, ergänzt Gewinner. Somit wird es auch im nächsten Jahre eine Fortsetzung von Live am Marktplatz geben.

Wenn zur späten Stunde sich der Marktplatz leert, kommt auf die Organisatoren noch jede Menge Arbeit zu. Dann gilt es den Platz zu säubern, damit gegen Mitternacht der Verkehr wieder rollen kann.

Das EM-Fußballspiel heute abend zwischen Deutschland und Italien können sich die Live-am-Marktplatz-Besucher in mehreren umliegenden Gaststätten anschauen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_6515(1).tif
Krumbach

Bald „Wasser marsch“ am Krumbacher Wasserspielplatz

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket