Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lob für die Maisbauern

Gemeinderat

23.10.2017

Lob für die Maisbauern

Bürgermeister Daniel Mayer zum Ablauf der Ernte

„Man dürfe nicht immer über die Landwirte aus dem benachbarten Memmenhausen schimpfen, wenn sie mit ihren schweren Fahrzeugen durch Balzhausen fahren, um ihre in der westlichen Flur liegenden Felder zu bewirtschaften. Heute möchte ich lobend erwähnen, dass sich heuer die Maisbauern bei der Ernte nahezu vorbildlich verhielten, denn sie benutzten mit ihren schweren Ladewagen im Pendelverkehr die Staatsstraße 2025, die nördlich von Balzhausen als Querverbindung zur Staatsstraße 2027 verläuft. Mit ihren leeren und dadurch leichteren Fuhrwerken benutzten sie die alte Memmenhauser Straße in Richtung Balzhausen, die dadurch vor Beschädigungen geschützt wurde“, sagte Bürgermeister Daniel Mayer bei der jüngsten Sitzung der Gemeinderäte.

Weiter teilte Mayer mit, dass er die von Rat Herbert Wieser beantragte neue Lautsprecheranlage für die Mehrzweckhalle der Grundschule vorzeitig in Auftrag gegeben habe. Die Order ging an die Firma Günther Akustiktechnik/Weißenhorn (Bruttopreis 4017 Euro). Alle Räte genehmigten nachträglich die Vergabe.

Bei der März-Sitzung informierte der Bürgermeister, dass noch im ersten Halbjahr 2017 innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Thannhausen ein Rats-Informations-Systems für Gemeinderats-Mitglieder zur Verfügung stehe. Damit hätten die Räte die Möglichkeit, Unterlagen für Sitzungen und Vorinformationen für anstehende Zusammenkünfte digital abzurufen. Da dies noch nicht möglich ist, wollte Herbert Scheffler wissen, wann das System denn genutzt werden könne. Mayer erwiderte, dass sich das Ganze noch etwas verzögere, da die Installation scheinbar doch komplizierter sei als angenommen. Die Auslagen-Erstattung für 2017 in Höhe von 350 Euro sei jedoch gesichert. (kk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren