Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Maria Vesperbild: Debattier- statt Empörungskultur

Maria Vesperbild
27.11.2016

Debattier- statt Empörungskultur

Geradeaus quergedacht: Ausschnitt des  Titelblatts des neuen Buches von Wallfahrtsdirektor Dr. Wilhelm Imkamp.
Foto: Dr. Heinrich Lindenmayr

„Querdenker“ Imkamp über den Wandel der Gesellschaft. Ein neues Buch mit viel Zündstoff.

„Ich sage Dinge, über die man sich noch schön aufregen kann, die sonst keiner mehr so klar sagt.“ Das erklärt Prälat Dr. Wilhelm Imkamp in seinem jüngsten Buch über sich selbst und öffnet damit ein reiches Bedeutungsspektrum. Verständlich wird dadurch das große Interesse der Medien an seiner Person und die Tatsache, dass sich mit seinen Interviews aus den letzten 28 Jahren problemlos ein Buch füllen lässt. Verständlich wird auch der widersprüchliche Titel des Buchs „Geradeaus quergedacht“, denn der Querdenker Imkamp steht gleichermaßen für Klarheit und Gradlinigkeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.