Newsticker
Russische Angriffe im Osten bringen die Ukraine in Bedrängnis
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Mittelschule Thannhausen bewertet Barrierefreiheit

12.07.2019

Mittelschule Thannhausen bewertet Barrierefreiheit

Auch das Modegeschäft Schrodi ist barrierefrei zugänglich. Den Aufkleber überreichten Schüler der Mittelschule mit ihrer begleitenden Lehrkraft Petra Beuer sowie Anita Landherr und Johannes Schropp an die Inhaberin Renate Schrodi und Mitarbeiterin Monika Halbritter (von links). 

Barrierefreie Geschäfte und Einrichtungen in Thannhausen werden von den Schülern ausgezeichnet. Wie das Projekt gestaltet wurde.

Mit dem Projekt „Ist meine Stadt barrierefrei“ haben Schüler der Mittelschule Thannhausen Geschäfte unter die Lupe genommen. In Zusammenarbeit mit dem Patientenbeirat Bayern der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), dem Inklusionsprojekt Grenzenlos des Dominikus-Ringeisen-Werkes und dem Behindertenbeauftragten des Landkreises Günzburg, Johannes Schropp, wurden zwei Projekttage durchgeführt. Dazu hatte die Mittelschule auch Menschen mit Behinderungen als Betroffene eingeladen. Im Gespräch wurde schnell klar: Behinderung ist nichts Abstraktes. Eine Behinderung kann jeden treffen, sei es durch einen Unfall oder eine schwere Erkrankung. Der zweite Projekttag stand unter dem Aspekt der Selbsterfahrung. In Kleingruppen und mit vom Sanitätshaus Ursberg zur Verfügung gestellten Rollstühlen erkundeten die Schüler die Stadt und deren Geschäfte in puncto Barrierefreiheit. Überprüft wurde zum einen die Zugänglichkeit von Gebäuden. Aber auch, ob es in Restaurants bebilderte Speisekarten gibt für Menschen, die beispielsweise nicht lesen können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.